Textpolitur – Ich poliere deinen Text auf Hochglanz!

Du bist unzufrieden mit einem deiner Texte?

Ich überprüfe deinen Text und gebe ihm den letzten Schliff.

Das Paket „Textpolitur“ beinhaltet:

  • Korrektorat
    • Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik
  • Sprachliches und Inhaltliches Lektorat
    • Stilistische Mängel und Unebenheiten ausgleichen.
    • Auf Verständlichkeit überprüfen.
    • Textstruktur
    • Stimmigkeit des Textes (innere Plausibilität)
  • Grafische Beurteilung
    • Bild
    • Optische Gestaltung

Kosten: Preis pro Normseite 7,50€

Mindestauftragswert: 29,80€

Was ist eine Normseite?

Normseiten werden im Journalismus, in der Werbebranche und bei Verlagen als Größeneinheit genutzt. Mit der Berechnung der Normseiten eines Textes oder Manuskriptes kann der Umfang eines Auftrages abgeschätzt werden.

Eine Normseite ist so formatiert, dass sie 30 Zeilen zu jeweils 60 Zeichen enthält.

Das sind etwa 270 bis 330 Wörter oder 1.500 Zeichen (inklusive Leerzeichen)

So berechnest du die Anzahl der Normseiten deines Textes

Öffne den gewünschten Text in deinem Textverarbeitungsprogramm.

Dann markiere den gesamten Text. Das geht bei Word mit der Tastenkombination STRG + A.

Nun kannst du die Wörter und Zeichen vom Textprogramm zählen lassen. Bei Word wählst du den Reiter „Überprüfen“ und klickst dann „Wörter zählen“ im Menü an. Es öffnet sich ein Popup-Fenster, in dem dir die Anzahl der Wörter sowie die Zeichenanzahl mit oder ohne Leerzeichen angezeigt wird.

Notiere dir den Wert der Zeichenanzahl inklusive Leerzeichen. Diesen Wert teilst du durch 1.500. Das Ergebnis ist die Anzahl der Normseiten.

Ein Beispiel:

Dein Text besteht aus 5.672 Zeichen inklusive Leerzeichen. Du rechnest wie folgt:

5672 : 1500 = 3,78

Dein Text hat demnach einen Umfang von 4 Normseiten.

Wenn du deinen Text von mir polieren lassen möchtest, geht das auch einfacher!